Trotz Ersatz zeigten die Herren II eine starke Leistung gegen den TSGV Grossbettlingen. In der Vorrunde hat es für die Notzinger eine deutliche 9:4 Niederlage in Grossbettlingen gegeben. Die Eingangsdoppel liefen für die Notzinger nicht optimal, nur Hägele/Oliver Jakob konnten sich mit 3:1 gegen Geiger/Bosch durchsetzen. Am vorderen  und mittleren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Für Notzingen war Oliver Jakob und Mögerle erfolgreich. Am hinteren Paarkreuz wurden beide Punkte für Notzingen erzielt. Glang drehte einen 1:2 Rückstand gegen Bosch noch in einen Sieg um und Ersatzmann Ladmann siegte 3:0 gegen Haug. Dadurch hatten sich die Notzinger zum ersten mal an diesem Abend in Führung gebracht. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte konnten aber die Grossbettlinger durch Veit`s Sieg gegen Hägele wieder ausgleichen. Durch Siege von Oliver Jakob und Mögerle gingen die Notzinger mit 7:5 in Führung. Durch Henzler`s Niederlage schmolz die Führung auf 7:6. Glang holte durch seinen Sieg gegen Haug den achten Punkt und dadurch konnten die Notzinger das Spiel gegen die TSGV Grossbettlingen nicht mehr verlieren. In den noch zwei ausstehenden Spielen wurde noch ein Sieg gebraucht um das Spiel gegen den TSGV Grossbettlingen zu gewinnen. Ladmann verlor das letzte Einzel im fünften Satz gegen Bosch. Im Schlußdoppel konnten Hägele/ Oliver Jakob nur im ersten Satz gegen Veit/Maibauer überzeugen, so das am Ende eine 3:1 Niederlage das Ergebnis war. Durch den verschenkten Sieg haben die Notzinger nur einen Punkt für den Klassenerhalt erreicht. Bei den Notzingern zeigten Oliver Jakob, Mögerle und Glang eine starke Leistung. Alle drei gewannen ihre Einzel und O. Jakob setzte dem ganzen noch die Krone auf mit seinem Doppelsieg mit Partner Hägele.

Anstehende Termine

Sep
22

22.09.2019,

Nov
15

15.11.2019,

Nov
30

30.11.2019,

Training

Mi 17-18 Uhr Anfänger
Mi 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Mi 20-22 Uhr Erwachsene

Fr. 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Fr. 20-22 Uhr Erwachsene

zeichen00046In den Sommerferien findet in der Sporthalle KEIN Training statt!

Sponsoren

zink logo