Die Jungen U18 steht nach 4 Siegen aus 4 Spielen an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Am letzten Wochenende war der bisher ebenfalls noch ungeschlagene TSV Wäschenbeuren zu Gast. Mit 6:2 konnte ein relativ deutlicher Sieg eingefahren werden. Der nächste starke Gegner wartet jedoch bereits schon am nächsten Wochenende, wenn in Zell angetreten werden muss.

Trotz des weiterhin abwesenden verletzten Dennis Knapp konnten die Jungen U18 am Wochenende zwei ungefährdete Siege einfahren. Gegen den Tabellenletzten Zell II und Tabellennachbarn Jebenhausen (5. Platz) konnten die Partien jeweils mit 6:1 gewonnen werden.

Die Stammspieler Steffen, Robin und Mark hatten bei ihren Einzel-Siegen dabei kaum Probleme und konnten sichere Siege einfahren. Die jeweiligen Punkte in den Partien mussten die Ersatzspieler Lemi Can (gegen Zell II) und Malte (gegen Jebenhausen) abgeben. Die Gegner in den Ligen sind für unsere jungen Nachwuchsspieler einfach noch etwas zu stark. In den Doppeln konnten beide jedoch schon gut mitspielen und gewannen jeweils an der Seite von Steffen ihre Spiele.

 

JU18 Jebenhausen2016

JU18 Jebenhausen2016II

JU18 Jebenhausen2016III

JU18 Zell2016 

JU18 Zell2016III

JU18 Zell2016II

 

Bei noch einem ausstehenden Spiel konnte sich die Jungen U18 II mit einem 6:0 Sieg gegen den TB Neuffen II vorzeitig den Meistertitel in der Kreisklasse Gr.1 2015/16 sichern.

In der ganzen Saison wurden die Gegner meist klar geschlagen. Lediglich in der aller ersten Partie musste man eine Niederlage einstecken, welche jedoch auch die einzige blieb. Mit Simon Schrägle (13:0) und Jonas Weihing (14:1) stellt man auch die besten Spieler der Liga. Die weiteren Spieler der Mannschaft sind Simon Stief und Marvin Schwarz. Auch einige Ersatzspieler haben zum Meistertitel beigetragen, vor allem Tim Kiesinger war oft im Einsatz.

JonasWeihing Neuffen2015 16 SimonSchraegle Neuffen2015 16

Jonas Weihing und Simon Schrägle in ihren Einzeln gegen TB Neuffen II

Additional information