Nach ihrer Auftaktniederlage in der neuen Spielrunde mussten die Dritte des TTC in Unterlenningen antreten.
Wie bereits im ersten Spiel waren die Doppel der Schwachpunkt der Notzinger. Nur Henzler/Bitzer konnten sich mit 3:0 gegen Vollmer/Bader durchsetzen und verhinderten dadurch einen 0:3 Rückstand. Am vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Hummel war mit 3:0 gegen Höppner für Notzingen der Punktelieferant. Auch in der Mitte wurden die Punkte geteilt. Barz holte mit seinem 3:1 gegen Vollmer den dritten Punkt für Notzingen. Auch im Spiel gegen den TV Unterlenningen war das hintere Paarkreuz gut aufgelegt. Durch die Siege von Bitzer und Henzler gingen die Notzinger zum Ende der ersten Spielhälfte mit 5:4 in Führung.
Zu Beginn der zweiten Spielhälfte wurden am vorderen Paarkreuz beide Spiel von Notzingen gewonnen. Knor war mit 3:0 gegen Höppner und Hummel mit 3:1 gegen Gerndt erfolgreich. In der Mitte konnten aber Barz und Hauff es nicht verhindern das die Unterlenninger ihren Rückstand auf 6:7 verkürzten. Aber die Notzinger konnten sich auf ihr bestes Paarkreuz verlassen. Henzler und Bitzer bezwangen ihre Gegner jeweils mit 3:0 und sicherten den Notzingern den ersten Sieg in der neuen Runde.

In Ihrem ersten Spiel in der neuen Runde gegen den TTF Neckarhausen III ließ die fünfte Mannschaft des TTC Notzingen nichts anbrennen.
Beide Doppel gingen ohne grosse Gegenwehr der Gäste an die Notzinger. In den Einzeln sah es aber anders aus. Nur Barth beherrschte seinen Gegner Freibüchler mit 3:1. Seine drei Mitspieler brauchten alle fünf Sätze um am Ende als Sieger dazustehen. Damit haben sich die drei Barz (Wolfgang, Markus und Wilfried) sowie Barth den ersten Platz in der Tabelle erspielt. 

Im ersten Spiel der neuen Runde musste die dritte Mannschaft des TTC gegen die starke Mannschaft TB Neuffen II antreten.
Nach den Eingangsdoppeln waren die Notzinger mit 3:0 im Rückstand. Am vorderen Paarkreuz holte Hummel mit 3:0 gegen Münsinger den ersten Punkt für Notzingen. Knor verlor 1:3 gegen Wieland. In der Mitte gabe es für Notzingen zwei weitere Niederlagen. Am hinteren Paarkreuz gewann Henzler 3:1 gegen Winterling und Bitzer war mit 3:0 gegen Schall erfolgreich. Damit hatten die Notzinger den Rückstand zum Ende der ersten Spielhälfte auf 3:6 verkürzt.
Knor zeigte sich von seiner Niederlage in der ersten Spielhälfte erholt. Nach einer 2:0 Führung gegen Münzinger hatte er ein kleines Formtief. Die Sätze drei und vier musste er jeweils mit 10:12 seinem Gegner überlassen. Im Entscheidungssatz hatte er seinen Gegner wieder im Griff und holte mit dem 11:6 den vierten Punkt für Notzingen. Da aber danach Hummel, Frech und Hauff verloren war das Spiel gegen Neuffen mit 4:9 verloren.

coronainfo

Spiel- und Trainingsbetrieb ist ab 30.10.2020 (bis vorerst 07. März 2021) ausgesetzt!! Der TTBW bricht die Saison 2020/21 mit sofortiger Wirkung ab. Die Wertungen werden annulliert und für ungültig erklärt.

Weitere Infos siehe hier.

Anstehende Termine

Mai
31

31.05.2021,

Nov
30

30.11.2021,

Training

Mi 17-18 Uhr Anfänger
Mi 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Mi 19:30-22 Uhr Erwachsene

Fr. 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Fr. 19:30-22 Uhr Erwachsene

-> Training aktuell ausgesetzt wegen Corona

Letzte Bildergalerie

Sponsoren

zink logo