Herren V verlieren Ersatzgeschwächt gegen die EINTRACHT Nürtingen mit 9:7. Nach den Doppeln sah es noch gut aus für die Notzinger. Durch Siege von Graf/Mayer und Hübner/Barth waren die Notzinger mit 2:1 in Führung. Diese Führung hatte Bestand bis zum hinteren Paarkreuz. Durch die Niederlagen von Frommer und Barth waren die Notzinger nach der ersten Spielhälfte mit 5:4 im Rückstand. In der zweiten Spielhälfte konnten am vorderen und mittleren Paarkreuz 3 Punkte erzielt werden. Graf gewann 3:0 gegen Schach. Hübner drehte einen 1:2 Rückstand gegen Balbach mit zwei deutlichen Siegen im vierten und fünften Satz. Mayer gewann 3:0 gegen Balbach. Damit waren die Notzinger wieder in Führung. Am hinteren Paarkreuz wurden aber beide Spiele abgegeben. Graf/Mayer verloren im Schlussdoppel gegen Schorr/Schach. Mit dieser Niederlage haben die Herren V den Anschluss an das vordere Tabellendrittel verspielt. Das fehlen von Frech konnte auch durch den besten Notzinger, Hübner gewann zwei Einzel und sein Doppel mit Barth, nicht kompensiert werden. 

Training


Mi 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Mi 19:30-22 Uhr Erwachsene

Fr. 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Fr. 19:30-22 Uhr Erwachsene

!! In den Weihnachtsferien ist die Halle geschlossen (kein Training)!!

Sponsoren

zink logo