Mit dem TSV Weilheim kam eine Mannschaft nach Notzingen die in der laufenden Runde erst einen Minuspunkt auf ihrem Konto stehen hat. Die Herren III des TTC erwarteten deshalb ein schweres Spiel.
Die Doppel begannen gut für Notzingen. Alle drei Spiele wurden gewonnen. Am vorderen Paarkreuz kam Knapp gegen den Materialspieler Schade nicht zurecht und verlor 3:0. Friedl verspielte gegen Braun eine 2:0 Führung, konnte aber im fünften Satz mit 11:6 gewinnen. Auch in der Mitte wurden die Punkte geteilt. Hägele war mit 3:2 gegen Matthias Scholz der Punktelieferant. Am hinteren Paarkreuz gingen beide Punkte an Notzingen. Kälberer gewann 3:0 gegen Hummel und Ersatzmann Fode zeigte ein starkes Spiel gegen Fischer. Er drehte einen 2:1 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg.
Mit einer beruhigenden 7:2 Führung ging es in die zweite Spielhälfte. Auch Friedl hatte seine Probleme mit dem Spiel gegen Schade und verlor 3:1. Durch Siege von Knapp (3:1 gegen Braun) und Hägele (3:1 gegen Bernd Scholz) war das Spiel gegen den TSV Weilheim mit 9:3 gewonnen. Die Herren III bleiben mit 10:0 Punkten Tabellenführer der Kresliga A Gr. 4.

coronainfo

Spiel- und Trainingsbetrieb ist ab 30.10.2020 (bis vorerst 07. März 2021) ausgesetzt!! Der TTBW bricht die Saison 2020/21 mit sofortiger Wirkung ab. Die Wertungen werden annulliert und für ungültig erklärt.

Weitere Infos siehe hier.

Anstehende Termine

Mai
31

31.05.2021,

Nov
30

30.11.2021,

Training

Mi 17-18 Uhr Anfänger
Mi 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Mi 19:30-22 Uhr Erwachsene

Fr. 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Fr. 19:30-22 Uhr Erwachsene

-> Training aktuell ausgesetzt wegen Corona

Letzte Bildergalerie

Sponsoren

zink logo