Auch nach dem Spiel gegen den TV Hochdorf III befinden sich die Herren III an der Tabellenspitze der Kreisliga A Gr. 4. Hochdorf trat gegen Notzingen das erste mal mit Ihren beiden Spitzenspielern Wierer und Enderle an und trotzdem hatte Notzingen das bessere Ende für sich.
In den Eingangsdoppeln konnten die Notzinger nur duch den 3:0 Sieg von Kälberer/Friedl gegen Lampart/Gutmann punkten. Am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. Knapp verlor 3:1 gegen Wierer. Friedl kam erst nach einen 2:0 Rückstand gegen Enderle ins Spiel und konnte seinen Gegner noch mit 3:2 schlagen. In der Mitte holte Mögerle gegen Metz und Kälberer gegen Lampart die nächsten zwei Punkte für Notzingen. Am hinteren Paarkreuz konnte sich nur Ladmann gegen Gutmann durchsetzen.
Mit einer knappen 5:4 Führung für Notzingen ging es in die zweite Spielhälfte. Friedl war auch gegen Wierer wie in seinem ersten Einzel gegen Enderle mit 2:0 im Rückstand. Aber auch in diesem Spiel schaffte er es mit 3:2 als Sieger die Platte zu verlassen. Knapp zeigte gegen Enderle ein starkes Spiel. Selbst ein 2:0 Rückstand brachte in nicht aus der Ruhe. Am Ende war er mit 3:2 der Sieger. Mögerle kam mit der Rückhand seines Gegners Lampart nicht zurecht und verlor. Kälberer holte den achten Punkt für Notzingen mit seinem Sieg gegen Metz. Ladmann ließ in seinem Spiel gegen Hees nichts anbrennen, gewann 3:1 und damit war das Spiel gegen Hochdorf mit 9:5 gewonnen.

coronainfo

Spiel- und Trainingsbetrieb ist ab 30.10.2020 (bis vorerst 07. März 2021) ausgesetzt!! Der TTBW bricht die Saison 2020/21 mit sofortiger Wirkung ab. Die Wertungen werden annulliert und für ungültig erklärt.

Weitere Infos siehe hier.

Anstehende Termine

Mai
31

31.05.2021,

Nov
30

30.11.2021,

Training

Mi 17-18 Uhr Anfänger
Mi 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Mi 19:30-22 Uhr Erwachsene

Fr. 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Fr. 19:30-22 Uhr Erwachsene

-> Training aktuell ausgesetzt wegen Corona

Letzte Bildergalerie

Sponsoren

zink logo