Auch den Herren V ging es wie den anderen Mannschaften des TTC. In ihrem ersten Spiel in der Rückrunde kamen sie gegen den TSV Oberesingen II nicht über ein 9:4 hinaus. In den Eingangsdoppeln konnten sich nur Michael Jakob/Barth 3:1 gegen Gruschwitz/Kraft durchsetzen. Am vorderen Paarkreuz gab es einen Punkt für Notzingen. Graf verlor im Entscheidungssatz gegen Fabry und Frech gewann im fünften Satz mit 12:10 gegen Scherzinger. In der Mitte gingen beide Punkte an den TSV Oberensingen. Barth und Mayer zeigten am hinteren Paarkreuz eine starke Leistung. Barth gewann 3:1 gegen Gruschwitz. Mayer gewann 3:0 gegen Kraft und gab in den drei Sätzen nur 7 Punkte ab. In der zweiten Spielhälfte wurde vier Einzel in Folge verloren und damit war das Spiel mit 9:4 beendet. 

Additional information