Die Herren IV konnten sich in ihrem ersten Spiel der neuen Runde gegen den TTF Neckartenzlingen mit 9:7 durchsetzen. Die Notzinger konnten 3 der 4 Doppel gewinnen. Zu Spielbeginn gingen sie mit den gewonnen Doppeln von Krebs/Utzt und Hummel/Hübner mit 2:1 in Führung. Die Einzel waren eine ausgeglichene Angelegenheit. Beide Mannschaften konnten sechs Punkte erzielen. Ladmann und Hübner waren die besten Notzinger und holten jeweils zwei Punkte. Fode und Utzt gewannen je ein Spiel. Durch den Sieg von Krebs/Utzt im Schlußdoppel gegen Wahlicht/Vollmer, der aber erst im fünften Satz mit 12:10 für die Notzinger entschieden wurde, waren die Notzinger der Sieger der Begegnung.

Additional information