Bei den Mini-Meisterschaften spielten heute 50 "Minis" der Mädchen und Jungen in drei Altersklassen um die besten Plätze und die Qualifikation für den Verbandsentscheid. Bei den Mädchen wurden die Plätze in Gruppen ausgespielt, bei den Jungen gab es aufgrund der größeren Teilnehmerzahl noch eine anschließende KO-Runde.

Mit Lemi Can Öztürk , Tim Kiesinger, Felix Bosch, Lennart Schur, Malte Bodemer und Maja Käser waren auch einige Notzinger am Start. Dabei konnten Malte und Tim den 4. Platz ihrer Altersklasse erreichen. Die Sieger bzw. Qualifizierten für den Verbandsentscheid wurden von der Naberner Organisation der Mini-Meisterschaften direkt über den weiteren Verlauf informiert. 

mini meist notz 2014 009

 

Ergebnisse:

Mädchen Jahrgang 2001/2002

Mädchen Jahrgang 2003/2004

Mädchen Jahrgang 2005 und jünger

Jungen 2001/2002 - Gruppe A

Jungen 2001/2002 - Gruppe B

Jungen 2001/2002 - Endrunde

Jungen 2003/2004 - Gruppe A

Jungen 2003/2004 - Gruppe B

Jungen 2003/2004 - Gruppe C

Jungen 2003/2004 - Gruppe D

Jungen 2003/2004 - Endrunde

Jungen 2005 und jünger - Gruppe A

Jungen 2005 und jünger - Gruppe B

Jungen 2005 und jünger - Gruppe C

Jungen 2005 und jünger - Endrunde

 

 

Ursprünglicher Vorbericht:

Am Sonntag, 13.04.2014, findet in Notzingen ein Bezirksentscheid für die Tischtennis Mini-Meisterschaften statt. Die Austragung sollte eigentlich in Nabern stattfinden, wurde jedoch von Notzingen aufgrund der noch nicht fertig gestellten neuen Naberner Sporthalle übernommen. Mit den Mini-Meisterschaften will der Deutsche Tischtennis-Bund für Kinder eine Sport- und Spielaktion mit Spaß und Bewegung bieten und natürlich auch einen ersten Kontakt zum Tischtennis-Sport herstellen. Allgemeine Informationen zu den Mini-Meisterschaften gibt es auf der Seite des Deutschen Tischtennis Bundes (DTTB) hier.

Bei der Veranstaltung können Kinder teilnehmen, welche sich bereits in einem vorherigen "Ortsentscheid" qualifiziert haben. Die Besten dieser Veranstaltung qualifizieren sich zum nächst höheren Verbandsentscheid. Die Sieger des Verbandsentscheides werden schließlich zu einem Bundesfinale eingeladen.
 

Mini-Meisterschaften in Notzingen2014

 

 

 

Am 23.03.2014 fand in der Gemeindehalle der Frühjahr-Kindersachenbasar statt.
Insgesamt, waren 57 Selbstverkäufer am Start, wobei hier nicht alle Anfragen erfüllt werden konnten.
Um 13:30 öffneten sich die Türen und es war Einlass, für die Schwangeren. Eine halbe Stunde später wurden dann der Basar für die restlichen Besucher geöffnet und es wurde kräftigt an den Tischen gewühlt und gestöbert.
Verkauft wurde gut erhaltende Kleider, Spielsachen aller Art, Kinderwagen, Wippen, Fahrräder und vieles mehr fand auf diesem Weg einen neuen Besitzer.
Auf der Empore fand der Kinderbasar statt, der durch die Kinder selbst betreut wurde, auch wenn der Platz sehr eng war, wurde trotzdem das eine oder andere Teil verkauft.
Im Foyer wurde schon traditionell von den Eltern der Jugendlichen Kaffee und Kuchen verkauft.
Die Kuchen für ein umfangreiches Küchenbuffet wurden von den Vereinseltern gespendet.
Dank gilt auch an die freiwilligen Helfern, hinter der Theke,
Der TTC Notzingen Wellingen bedankt sich bei allen Verkäufer /Käufer und Helfer auch bei den Jugendlichen des TTC die zu einem gelungen Kindersachenbasar beigetragen haben.

Der TTC Notzingen Wellingen freut sich jetzt schon auf den nächsten Kleiderbasar am 21.09.2014.

 

Kindersachen Maerz-2012-2

 

Am Sonntag den 16.02.2014 machten wir uns mit 6 Kindern auf den Weg nach Weilheim zu den Mini-Meisterschaften.
Die Aufregung war groß, da es für alle Kinder das 1. Turnier war. In der Jahrgangsstufe 2004 erspielte Lemi Can Öztürk von 7 Teilnehmern einen hervorragenden 1. Platz, knapp dahinter folgte ihm Tim Kiesinger mit einem tollen 2. Platz, der sich nur Lemi Can geschlagen geben musste. Im Jahrgang 2005 holte sich Felix Bosch den 1. Platz, Malte Bodamer den 2. Platz und Lennart Schur sicherte sich den 3. Platz, dabei zeigten die 3 tolle und spannende Ballwechsel.
Bei den Mädchen ab Jahrgang 2005 erspielte sich Maja Käser von 4 Spielerinnen einen tollen 2. Platz. Dazu bekam sie noch den Pokal als jüngste Teilnehmerin des gesamten Turnier´s,
Alle Erstplatzierten sind somit sicher für die nächste Meisterschaft in Nabern qualifiziert. Für die 2. und 3. Platzierten entscheidet der Verband über eine mögliche Qualifikation.
Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und Spielerinnen zu dieser tollen Leistung.

Mini Meistersch Weilh 2014 003

Erwachsene

Bei den Herren erspielten sich in der Herren B Doppel Konkurrenz Simon Maier und Julian Schmid den Sieg mit einem 3:0 Finalsieg gegen Plantikow/Rajic (TG Nürtingen).

Bei den Herren C erreichte Julian Schmid den 1. Platz. Achtel- und Viertefinale waren dabei mit jeweils 3:2 Siegen deutlich knapper als die souveränen Spiele im Halbfinale (3:0) und Finale (3:1 gegen Maier SV Hardt).

Jugend

Bei den diesjährigen 48. Stadtmeisterschaften in Kirchheim traten 15 Jugendspieler in diversen Altersklassen an. Laurenz Semler belegte in der Altersklasse U11 den zweiten Platz, er musste sich lediglich Michael Goll vom SV Naberm im 5. Satz geschlagen geben.

Ebenfalls einen guten zweiten Platz belegte Guwairiya Hasanovic, die sich im Finale der ungeschlagen Enya Abler vom SF Wernau beugen musste.

Einen weiteren Platz auf dem Treppchen sicherte sich Lara Käser, die in Ihrer Klasse, den 3. Platz belegte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen.

 

Stadm Kirch 2013-1 Stadm Kirch 2013-3Stadm Kirch 2013-2

Erwachsene

Bei den Erwachsenen setzte sich der Favorit Nick Grimm, trotz starker Gegenwehr (im Halbfinale 3:2 gegen Joshua Nöfer) sowie im Finale mit 3:2 gegen Patrick Al-Salama durch.

Bei den Damen siegte erwartungsgemäß Anja Löffler.

Jugend

Eine rege Teilnahme herrschte an den diesjährigen Jugend Vereinsmeisterschaften 2013 der Tischtennis-Abteilung. Insgesamt 43 TTC'ler starteten in den verschiedenen Klassen, um den Vereinsmeister zu ermitteln.
Schon am frühen Samstag morgen gab es sowohl bei den"kleinsten", als auch bei den "größten", sehenswerte Ballwechsel und spannende Spiele.
Neben den sportlichen „Highlights" gab es natürlich das Beste für's leibliche Wohl.
Vorab ein großes DANKE an alle fleißigen Helferlein in der Küche und bei der Turnierleitung.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

U18 Jungen
1. Benjamin Hauff
2. Oliver Jakob
3. Steffen, Ladmann
4. Simon, Schrägle
5. Jan, Gräfje

U18 Mädchen
1. Ina Mergenthaler
2. Antonia Graf
3. Hanna Janko

U15 Jungen
1. Robin Krebs
2. Jonas, Weihing
3. Marc, Hägele
4. Matthias, Buttig
5. Lukas, Landhäuser
6. Dominik, Pleger
7. Hannes, Bosch
8. Sandro, Späth

U15 Mädchen
1. Madleen Frommer
2. Jule Randweg
3. Lisa Marie, Fonseca Haigis
4. Cagla, Öztürk
5. Vanessa, Hunger
6. Alina, Gienger

U12 Jungen
1. Laurenz, Semler
2. Simon, Stief
3. Simon, Weihing
4. Maik, Wiedman
5. Laurin, Roos
6. Tobias, Weihing
7. Robert, Schur
8. Dominik, Hunger
9. Mathis, Hornig
10. Jeremy, Späth
11. Nils, Leiberich
12. Adrian, Weber

U12 Mädchen
1. Guwairiya, Hasanovic
2. Lara, Käser
3. Alexandra, Friedl
4. Anna, Randweg
5. Miray, Uluköylü

Bambini
Isil, Berber
Felix, Bosch
Maja, Käser
Lennart, Schurr

 

Vereinsmeisterschaft Jugend 2013

Vereinsmeisterschaft Jugend 2013-2

v.l.n.r Benjamin, Hauff VM U18M, Ina, Mergenthaler VM U18W, Madleen, Frommer VM U15W, Robin, Krebs VM U15M,
Guwairiya, Hasanovic VM U12W, Laurenz, Semler VM U12M

 

 

 

Additional information