Am 18.09.2016 fand in der Gemeindehalle der Herbst / Winter Kindersachenbasar statt.
Insgesamt, waren 67 Selbstverkäufer am Start, wobei hier nicht alle Anfragen erfüllt werden konnten.
Um 13:30 öffneten sich die Türen und es war Einlass, für die Schwangeren. Eine halbe Stunde später wurde dann der Basar für die restlichen Besucher geöffnet, im Nu war die Gemeindehalle voll, mit kaufwilliger Kundschaft und es wurde kräftigt an den Tischen gewühlt und gestöbert.
Verkauft wurde Herbst/Winterkleidung, Spielsachen aller Art, Kinderwagen, Wippen, Fahrräder und vieles mehr fand auf diesem Weg einen neuen Besitzer.
Im Foyer wurde von den Eltern der Jugendlichen Kaffee und Kuchen verkauft.
Die Kuchen für ein umfangreiches Küchenbuffet wurden von den Vereinseltern gespendet, hierfür ein großes Dankeschön.
Dank gilt auch an die freiwilligen Helfer hinter der Theke, die an diesem Sonntag zum Schwitzen gekommen sind, um die Gäste mit Kuchen/Kaffee, Leberkäsebrötchen und Hot-Dogs zu versorgen.

Der TTC Notzingen Wellingen bedankt sich bei allen Verkäufer/Käufer und Helfer auch bei den Jugendlichen des TTC die zu einem gelungen Herbst / Winter Kindersachenbasar beigetragen haben.
Nächster Kleiderbasar am 12.03.2017
Eine Anmeldung / Reservierung ist jetzt schon möglich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Kindersachenbasar09 2016 2 Kindersachenbasar09 2016 1

Kindersachenbasar09 2016 3 Kindersachenbasar09 2016 4

Am Samstag, den 09.07.2016 stand der diesjährige Jugendausflug an. Im Gegensatz zu den Vorjahren wurde diesmal ein gemeinsamer Jugendausflug für alle Jugendlichen organisiert. Zur frühen Stunde, gegen 6:45 Uhr ging es mit 34 Jugendlichen im fast voll besetzten Bus von der Gemeindehalle aus los. Die frühe Uhrzeit war nötig, schließlich standen zwei Programmpunkte in München an: Führungen im Münchener Fußballstadion, der Allianz Arena und in den Bavaria Filmstudios. Vor der Kulisse der Allianz Arena konnte zur Stärkung noch ein kleines nach gelagertes Frühstück eingenommen werden. Danach gings zur ca. 1 einstündigen Führung, in welcher auch die Umkleidekabinen und allerlei Informationen vom Tour-Guide beinhaltet waren. Nach etwas freier Zeit, welche von einigen noch für einen Souvenir Kauf genutzt wurde, gings weiter zu den Bavaria Film Studios. In der Führung gab es dort neben Infos auch Requisiten zu einigen bekannten Filmen, wie z.B. der Wilden Kerle und der Unendlichen Geschichte zu sehen. Als Höhepunkte konnten via Bluescreen sogar kurze Filmausschnitte nachgestellt werden. Gegen 16:30 Uhr wurde schließlich die Heimfahrt angetreten, so dass man pünktlich um 19 Uhr nach einem rundum gelungenen Ausflug wieder gut behütet in Notzingen ankam. Einen besonderen Dank geht dabei wiedermal an Familien Frommer für den Einsatz und die gute Organisation.

 Jugendausflug 2016 004

 

 

Am Sonntag, 12.06.2016, fanden in Frickenhausen die Finalspiele des Ligapokal-Wettbewerbs statt. Der TTC war mit der U12 und Herren I Mannschaft vertreten.


Bei den Herren I wurden die Halbfinale und Finalspiele ausgetragen. Im Halbfinale traf man auf die TTF Neuhausen I, mit welchen man sich auch nächstes Jahr in der Bezirksliga messen muss. So konnte das Match gleich als Indikator für die Wettbewerbsfähigkeit der Herren I in der Bezirksliga dienen (auch wenn der Gegner nicht in Bestbesetzung auflief). Mit einem 3:2 Sieg von Zinßer glückte der Einstand. Danach geriet man jedoch durch Niederlagen von Schmid und Rataj mit 1:2 in Rückstand. Dass Gelegenheitsdoppel von Zinßer/Schmid konnte aber wieder ausgleichen. Danach leitet Zinßer mit einem erneut knappen 3:2 Sieg die Führung ein, bevor Rataj mit einem ebenfalls hauchdünnen 3:2 das Endergebnis mit 4:2 erspielte.

Im Finale gegen den SV Nabern war man dagegen mit 1:4 chancenlos. Nur Rataj konnte ein Spiel gewinnen. Zinßer/Schmid, Nöfer und Zinßer (zweimal) mussten sich jeweils geschlagen geben.

Ligapokal 2016 12

Bei den Jungen U12 wurde nur das Finale gespielt. Die Jungs um Tobias, Nick, Collin und Dustin konnte ihre tolle Meisterschaftssaison leider nicht krönen und mussten sich, wie die Herren I, mit dem 2. Platz begnügen. Bei der 2:4 Niederlage konnten Nick und Dustin zwei Punkte erspielen.

Ligapokal 2016 06 Ligapokal 2016 08

In den U12 Wettbewerben der Turniere in Bietigheim-Bissingen und Herrlingen (Blautalpokal) hat Tim beides Mal den 1. Platz geholt. In Herrlingen erspielte er sich mit einem zu gelosten Partner zusätzlich auch noch den 2. Platz im Doppel.

Tim Blautal 2016

Bereits am Pfingstwochenende waren einige Herren in dem kleinen Ort Auer in Südtirol aktiv. Bereits zum 32. Mal fand dort ein großes Mannschaftsturnier statt, welches über das gesamte Wochenende geht. Mit insgesamt 7 Spielern konnten 2 Mannschaften gestellt werden. In der Gruppenphase schieden zwar beide Teams aus, in der folgenden Trostrunde war man dann jedoch besser aufgehoben. Die erste Mannschaft mit Norman, Oli R. und Joshua spielte sich bis ins Trostrunden Halbfinale vor, wo man knapp mit 3:4 verlor. Die 2. Mannschaft mit Simon B., Oli J., Benni und Florian H. kam eine Klasse tiefer sogar noch eine Runde weiter und unterlag sehr unglücklich ebenfalls mit 3:4 im Finale.

 Herren Auer 2016

Am Mittwoch, den 04.05.2016, fanden die diesjährigen Doppel Vereinsmeisterschaften statt. Nach Beendigung der Spielrunde 2015/16 war dies ein passender Termin, um nochmal viele Spieler versammelt in der Halle anzutreffen. Da in diesem Jahr der Termin sehr günstig gewählt war, der folgende Donnerstag war ein Feiertag, waren auch viele Spieler anwesend.  Mit 26 Spielern konnten 13 Doppelpaarungen aufgestellt werden. Für reichlich Spielbetrieb war also gesorgt. Trotzdem konnte das Spielprogramm zügig durch gezogen werden, so dass der folgende Abschluß im Bürgerhaus noch so gut wie schon lange nicht mehr besucht war.

Wie üblich wurde, um ausgeglichene Paarungen zu schaffen, die erste Hälfte der Spieler gesetzt und die zweite Hälfte zugelost. In 2 Gruppen aufgeteilt konnte sich in der ersten Gruppe Harald mit Jugendspieler Dennis K. den ersten Platz vor Julian/Eckhard sichern. In der zweiten Gruppe erspielten sich die ersten zwei Plätze die Doppel Norman/Michael J. sowie Oliver R./Markus M. Im kleinen Finale um den 3. Platz zwischen den Zweitplatzierten der Gruppe konnten sich Julian und Eckhard mit 3:1 durchsetzen. Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich das neue Meisterdoppel Norman und Michael J. gegen Harald und Dennis K. durch.

DoppelVM 2016 50

Additional information