Die Blutspende ist ein unschätzbarer Dienst, mit dem Spender, schwerstkranken Patienten zur Gesundung verhelfen oder Leben ermöglichen. Blutspender erbringen freiwillig eine wichtige Leistung für die Gemeinschaft, für die es zurzeit keinen künstlich hergestellten Ersatz gibt.

Daher fand am Freitag dem 21.10.2016 in der Gemeindehalle Notzingen ein Blutspendetermin statt.

Spendenwillige aus Notzingen und der Umgebung waren in der Gemeindehalle Notzingen erschienen um Blut zu spenden. Unter Ihnen waren auch 8 Personen, die zum ersten Mal Blut gespendet haben.

Erfreulich war auch, dass inzwischen wieder junge Leute zum Blut spenden kommen, denn viele Spender haben das Höchstalter erreicht und dürfen nicht mehr spenden.

Wie immer, war das Team und die Mannschaft des TTC Notzingen/Wellingen um das Wohl bemüht und so konnten sich die Spender, nach der Entnahme des Blutes bei Leberkäs, Schweinebraten, gemischten Salat, Zwiebelbrot, Kuchen sowie Getränke stärken.

Nach getaner Arbeit bedankte sich Herr Daniel Schnell vom DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen gGmbH für die gute Zusammenarbeit, den ruhig verlaufenen Termin und das gute Klima unter den Helfern.

Der TTC Notzingen/Wellingen bedankt sich bei allen Blutspenderinnen/Blutspendern und Helfern, die zu einem guten Ergebnis bei Blutspenden beigetragen haben.

DRK 2016

Additional information