Auch dieses Jahr fand bei bestem Wetter unsere traditionelle Schnitzeljagd statt. Auf die letzten Jahre bezogen kann man fast auch schon von Tradition sprechen, dass dabei nicht alles ganz rund geht. Dieses Jahr waren die Füchse etwas langsam, oder die Jäger zu schnell, wie man's sieht. Auf jeden Fall wurde ein erstaunter Fuchs auf der Strecke eingeholt. Schon vorher waren die Füchse auch an der geplanten Zwischenstation an der Lauinger Hütte nicht ganz auf Zack. Zwar wurde dort der Grill von den Füchsen schon angeworfen, da waren die Schnitzeljäger aber schon lange daran vorbei. Nach einem strammen 2 Stunden Marsch wurde so noch eine improvisierte Zwischenstation eingerichtet; zum Endziel am Kalten Brunnen war es danach dann nur noch eine kurze Etappe.

Fuchsjagd 07 2014 01

Additional information